Ein wichtiges Spiel für TuS, mit einem Sieg konnte man den unmittelbaren Gegener auf Abstand halten. Beiden Mannschaften merkte man den Siegeswillen an, aber die Abwehrreihen standen gut und sicher, so dass sich ein Spiel zwischen den Straf - räumen entwickelte.

In der 15. Min. ein sehenswerter Angriff über J.Köhler auf V.Schildhauer, der gekonnt auf P. Werthmann passte, diese Chance nutzte Paul gekonnt zur Führung. Tormöglichkeiten blieben Mangelware, erst ein Abwehrfehler der TuS- Elf brachte für den Gastgeber kurz vor der Halbzeit den Ausgleich.

Die 2.HZ ein Spiegelbild der 1. Hälfte. Kaum nenneswerte Tor- raumszenen. Beide Mannschaften wollten keinesfalls verlieren, so fehlte oftmals die Zielstrebigkeit nach vorn. In der 73. Min. war es aber Basti Lang nach einem Traumpass von P.Werthmann, der die 2:1 Führung vollendete.TuS verteidigte geschickt und konnte die 2:1 Führung bis zum Schlusspfiff halten. Diesmal ein Sieg, den sich die Jungs mit enormem Laufaufwand und kämpferischen Willen verdienten.

Aufstellung: S.Patrzek, J.Liesche, E. Landgraf, S. Ihbe, J.Köhler, R. Schlichting, P. Werthmann, J. Heine, C. Rayermann, V.Schildhauer 63.S. Lang, N. Behrend, J. Wollmuth, Niels Florian

Copyright © 2017 TuS Kochstedt e.V. Alle Rechte vorbehalten