Nach dem erfolgreichen Pokalspiel am letzten Sonntag, stand für die BI das erste Punktspiel auf dem Programm. Bei brütender Hitze fegten unsere Jungs den Gegner mit 7:1 vom Platz. TuS war von Anfang bis zum Ende der Partie der SG Heiderand in allen Dingen überlegen. Nach zehn Minuten konnte Vincent Schilderhauer den ersten Treffer markieren.

Zehn Minuten später tauchte Paul Werthmann völlig frei vor dem Tor der Gastgeber auf und konnte das zweite Tor erzielen. Kurz vor der Halbzeit war es wiederum Vincent Schildhauer der zum 3:0 einnetzen konnte. In der Halbzeit mahnte das Trainerteam nicht nachlässig zu werden und mit den Kräften zu haushalten.

Fünf Minute nach Wiederanpfiff war Paul Werthmann zur Stelle, wieder völlig frei vor dem Torhüter der Gastgeber erzielte er das 4:0. Dann war wieder Vincent Schildhauer dran der mit seinem dritten Tor zum 5:0 seine persönliche Torflaute beenden konnte. Nach einer schönen Ecke war Jonas Köhler mit dem Kopf zur Stelle und jagte diesen unhaltbar unter die Latte. In der 53. Minute wollte unsere Abwehr mal prüfen ob der Gegner noch da war, ein leichtfertiger Ballverlust von Basti Ihbe bescherte den Gastgebern den Ehrentreffer. Basti Ihbe war es auch der mit einem fulminanten Schuss aus zwanzig Metern den 7:1 Endstand herstellte. Abschließend ein großes Lob an die gesamte Mannschaft, die bei 37°C wirklich guten Fußball zeiget und bis zur letzten Minute gut gearbeitet hat.

Aufstellung: T.Lingner J.Liesche, B.Ihbe, M.Bureik, J.Köhler, J.Wollmuth (J.Berger) M.Bautz (S.Wendt), P.Werthmann, M.Jaguste (F.Sitte), N.Florian V.Schildhauer

Förderer Neubau

Termine

... lade Modul ...

Copyright © 2017 TuS Kochstedt e.V. Alle Rechte vorbehalten