Unser Auswärtsspiel gegen die SPG Gölzau/Fuhnekicker II war bereits nach der ersten Viertelstunde entschieden. Drei schnelle Tore durch Felix (7.), Johannes (10.), Lukas (13.) und ein Tor kurz vor dem Halbzeitpfiff durch Lukas (31.) brachten unsere Mannschaft auf die Siegerstraße. Die erste Halbzeit war geprägt durch ein überragendes Aufbauspiel unserer Abwehrreihe und von sehr schönem Angriffsfussball.

Unsere Mannschaft konnte mit konsequentem und diszipliniertem Umsetzen der taktischen Marschroute das Spiel dominieren. Die vereinzelten Angriffe des Gegners konnten durch ein sehr gutes Defensivverhalten aller Mannschaftsteile im Keim erstickt werden.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit und den damit verbundenen Wechseln überließ man dem Gegner mehr Räume und mehr Spielanteile. Somit kam auch die SPG zu der einen oder anderen Chance. Zum Ende des Spieles hin konnten wir noch zwei weitere Treffer erzielen durch Felix (62.) und Kian (66.). Danach war die Luft raus. Die letzten Spielminuten verwalteten wir das Ergebnis. Ein gegnerischer Angriff, den wir nicht mit aller Konsequenz unterbanden, führte zum Ehrentreffer. Der auffälligste Spieler des Gastgebers konnte sich in der 67. Minute für seine Bemühungen auszeichnen und schoss das 6:1, welches auch den Endstand bedeutete.

Es spielten Krüger, Pluschke, Rietz, Rüdiger, Petrowsky, Egelkraut, Thiede, Kretzschmann, Rückmann, Reimer, Grüger, Zabel, Cäsar, Markus und Pietsch.

image

Förderer Neubau

Termine

... lade Modul ...

Copyright © 2017 TuS Kochstedt e.V. Alle Rechte vorbehalten