Am 3. Advent trafen sich unsere D Junioren Kicker in der Turnhalle Kochstedt zur Hallenkreismeisterschaft des KFV Anhalt. Noch bevor sich alle Jungs in der Turnhalle eingefunden hatten, waren gleich mehrere krankheitsbedingte Ausfälle zu verzeichnen. Deshalb standen uns zum Teil nur 1- 2 Auswechselspieler zur Verfügung. Die Jungs mussten sich also zunächst mit den Gegebenheiten der Ausfälle und der etwas anderen Regelauslegung des FUTSAL`s abfinden. Die Mannschaft steigerte sich von Spiel zu Spiel und bot einen ansehnlichen Fußball oder besser gesagt FUTSAL.

Man konnte bereits vorzeitig den Einzug in das Halbfinale festmachen, in dem die SG Waldersee/ Mildensee auf uns wartete. Diese konnte mit einer konzentrierten Leistung 3:0 besiegt werden und ermöglichte die Teilnahme am Finalspiel. Dort traf man auf Germania 08 Roßlau. Es galt also, nochmal alle Kräfte zu mobilisieren und alles zu geben. Nach regulärer Spielzeit stand es 0:0, sodass die Entscheidung über den ersten Platz des Turniers im 9 - Meterschießen fallen musste. Hierbei erwiesen sich unsere Jungs als sehr nervenstark und wurden mit einem 4:1 Finalsieg belohnt. Durch den Gewinn der Hallenkreismeisterschaft Anhalt sind wir berechtigt an der Hallenlandesmeisterschaft teilzunehmen.

Der Verein, die Trainer und die Eltern unserer Nachwuchs - Kicker sind stolz auf die Leistung der Mannschaft.

 

Begegnungen:

ASG Vorwärts Dessau: TUS Kochstedt 1 : 1

TUS Kochstedt : SV Dessau 05 II 1 : 0

SG B/W Dessau/ TSV Mosigkau : TUS Kochstedt 0 : 6

TUS Kochstedt : ESV Lok Dessau 2 : 0

TUS Kochstedt : TSV R/W Zerbst 0 : 1

SG Waldersee/ Mildensee : TUS Kochstedt 0 : 3

TUS Kochstedt : Germania 08 Roßlau 4 : 1

 

djunioren hkm2016

 

Copyright © 2017 TuS Kochstedt e.V. Alle Rechte vorbehalten