Einen zähen 2:0 Erfolg konnten die B-Junioren von TuS am Sonntag gegen Bitterfeld-Wolfen einfahren. Vom Papier her ein klare Angelegenheit wenn der dritte gegen den vorletzten spielt. Aber die Gäste aus Bitterfeld waren vor allem läuferisch gut eingestellt und verteidigten clever, hatten zwei, drei Möglichkeiten in Führung zu gehen aber die Defensive von TuS war auf der Hut. Die Angriffsbemühungen der Hausherrn wurden immer stärker und mit etwas Glück im Abschluss hätte man auch in Hälfte eins einen Treffer erzielen können. Aber es blieb zur Halbzeit beim 0:0, mit dem die Gäste sichtlich zufriedener waren als TuS.

Das Trainergespann motivierte das Team in der Halbzeit nochmal Geduld zu bewahren und weiter die gegnerische Abwehr mit schnellen Tempofußball zu bespielen. Dies gelang auch immer besser, die Gäste konnten sich immer weniger aus der eigenen Hälfte befreien. Der erste Warnschuss von Basti Ihbe in der 60. Minute, nach Flanke von Sascha Wendt, ging noch an den Pfosten. In der 74.Minute war Paul Werthmann, wieder nach einer Flanke, zu Stelle und netzte gekonnt zum 1:0 ein. Vier Minuten später tauchte Vincent Schildhauer alleine vor dem Tor der Bitterfelder auf und konnte nur per Foul im Sechzehner gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter verwandelte wiederum Paul Werthmann sicher zum 2:0 Endstand. Mit diesem Sieg schiebt sich TuS auf den zweiten Tabellenplatz, zwei Punkte hinter dem Tabellenführer aus Friedersdorf.

Aufstellung: R.Schlichting, B.Ihbe, M.Dimter, M.Bureik, J.Köhler, J.Wollmuth P.Werthmann (F.Vida), E.M.Friebe, M.Bautz (C.Schwarz), S.Wendt (L.Zabel), V.Schildhauer

Förderer Neubau

Termine

Allgemein:

Turnhalle bleibt in den Sommerferien geschlossen

Turnhallenkurse finden ab dem 07.08. wieder statt

pokal2017

 

... lade Modul ...

Copyright © 2016 TuS Kochstedt e.V. Alle Rechte vorbehalten