Nach drei gewonnen Spielen fuhren die B-Junioren von TuS mit viel Selbstvertrauen zum Tabellenfünften nach Zerbst. TuS konnte aber nicht ganz an die Leistungen der vergangen Spiele anknüpfen. Auch brauchten die Jungs eine ganze Halbzeit um sich an den glatten Kunstrasen zu gewöhnen. Den Hausherren merkte man an das sie viel auf diesem Geläuf spielen und trainieren, sie brachten die Kochstedter Hintermannschaft mit ihren schnellen Kontern ein ums andere Mal in Bedrängnis.

Nach einer viertel Stunde klärte die Hintermannschaft von TuS den Ball nicht konsequent genug und ein scheinbar harmloser Schuss fand den Weg in das Tor. Kurz vor der Halbzeit erhöhten die Gastgeber mit einem schönen Doppelpass auf 2:0, das sah die Defensive von TuS auch nicht gut aus. Dann endlich Halbzeit und Zeit für die Trainer nochmal auf die Mannschaft positiv einzuwirken.

In Hälfte zwei sah man ein anderes Spiel, TuS war läuferisch und spielerisch die bessere Mannschaft und alle 13. Spieler kämpften bis zum Schlusspfiff. TuS berannte das Tor der Zerbster, aber der Ball wollte nicht über die Linie. Dann kam der Schiedsrichter ins Spiel, dieser erkannte in der 56. Minute, bei einem harmlosen Zweikampf, ein Foulspiel des Kochstedter Verteidigers und entschied auf Strafstoß. Niemand auch nicht die Gastgeber hatten ein Foul gesehen aber er nahm seine Entscheidung nicht zurück und Zerbst erhöhte auf 3:0. Aber hier zeigte sich die Moral die in der TuS Truppe steckt, sie gaben nicht auf und stürmten noch wütender auf das Tor der Hausherren zu. Einige Tormöglichkeiten ergaben sich aber das Glück war den Gästen an diesem Tag nicht holt. In der 64.Minute ein kleiner Hoffnungsschimmer, Hannes Wollmuth war zur Stelle und erzielte das 1:3. In der 80. Minute das 2:3 durch Jonas Berger und noch fünf Minuten Nachspielzeit. Ein Schuss von Maurice Dimter rutschte dem Torwart der Zerbster durch die Hände, alle hatten schon den Torschrei auf den Lippen aber der Ball ging knapp am Tor vorbei.

TuS belohnten sich leider nicht für die gute zweite Halbzeit mit einem Punkt, den kurz nach dieser Aktion war Schluss und Zerbst gewann am Ende mit 3:2.

Aufstellung: R.Schlichting, B.Ihbe, J.Liesche, M.Bureik, J.Köhler, J.Wollmuth (J.Berger), M.Dimter, P.Werthmann, M.Bautz (S.Wendt),N.Behrens, V.Schildhauer

Förderer Neubau

Termine

Allgemein:

Turnhalle bleibt in den Sommerferien geschlossen

Turnhallenkurse finden ab dem 07.08. wieder statt

pokal2017

 

... lade Modul ...

Copyright © 2016 TuS Kochstedt e.V. Alle Rechte vorbehalten