Am letzten Wochenende hatte die Mannschaft unserer E-Jugend das 2. Auswärtsspiel in Coswig. Trotz 2er Ausfälle ( Lucas R. und Felix ) spielten die Jungs, in den ersten 15 Minuten, nach den Vorgaben des Trainers. So entstanden mehrere gute Gelegenheiten zur Führung, aber dieses Glück blieb uns verwehrt. Nach einem unnötigen Foul kurz vorm Tor gingen die Gäste durch einen sehenswerten Treffer (25. Minute) in Führung.

Dieser Schock und die letzten Duelle sorgten für komplettes Einstellen der eigenen Stärken. So war es nur eine Frage der Zeit bis sich die gut aufspielenden Gastgeber mit dem 2. Tor belohnten. So ging es mit 0:2 in die Pause.

Die Ansprache des Trainers war deutlich und die Jungs kamen mit neuem Mut aus der Kabine. Die Belohnung holten Sie sich mit dem Anschlusstreffer durch Janic kurz nach der Pause. Leider hatte unser Torwart keinen Sahnetag und die Gäste erhöhten postwendend auf 1:3. Diesen Unmut nahmen die Jungs um neue Energie freizumachen, welche mit dem 2:3 belohnt wurde. Jedoch sorgte ein erneuter Aussetzer der Mannschaft für das 2:4. Dieser Treffer erledigte die Moral, so dass noch die Treffer 5 & 6 fielen. Am Ende auch ein verdienter Sieg der SG Coswig/Klieken.

Aufstellung: Linus, Nicolas, Robin, Max. H, Max T., Janic (1x), Darwin (1x), Robert, Emilio, Tom, Henning MfG Stephan Ebert ( Trainer E-Jugend )

Copyright © 2017 TuS Kochstedt e.V. Alle Rechte vorbehalten