Die A-Junioren von TuS konnten ein hart umkämpftes Auswärtsspiel in Jessen mit 2:1 für sich entscheiden. In Halbzeit eins war TuS die bessere Mannschaft und konnte in der 29. Minute durch einen abgefälschten Freistoß von Paul Werthmann mit 1:0 in Führung gehen.

In der 40. Minute ein berechtigter Elfmeter für die Gastgeber. Max Bureik hält diesen, der Schiedsrichter entschied auf Wiederholung weil sich der Torhüter angeblich zu früh von der Linie bewegt hat. Der zweite Versuch war dann drin und so ging es in die Pause.

In der Halbzeitpause eine deutliche und laute Ansage der Trainer an die Mannschaft, Ruhe zu bewahren und einfach Fussball zu spielen. In Hälfte zwei waren die Gastgeber die bessere Mannschaft, konnten aber aus ihren Chancen nichts machen. Zehn Minuten vor dem Ende einer der wenigen schönen Spielzüge in Hälfte zwei und Vincent Schildhauer markierte den 2:1 Endstand.

Aufstellung: M.Bureik J.Liesche, S.Ihbe, J.Berger (F.Kirmse), J.Köhler (S.Wendt), J.Wollmuth, P.Werthmann, R.Schlichtingr, M.Dimter, S.Lang, V. Schildhauer

Förderer Neubau

Termine

Allgemein:

15.06.2018 13. Heidelauf

 

... lade Modul ...

Copyright © 2017 TuS Kochstedt e.V. Alle Rechte vorbehalten