Die D-Junioren unseres Vereins wurden gestern im Rahmen eines Freundschaftsspieles als beste Dessauer Nachwuchsmannschaft geehrt.
Man hatte im Rahmen der Kreisoberliga Anhalt den 3. Platz belegt.

Die Auszeichnung wurde von den Vertretern des KfV Anhalt Erhard Garstecki (Vereinsvertreter und Verantwortlicher für Pressearbeit) und
Rene Eßbach (Vorsitzender Jugendausschuss) durchgeführt. Während der Übergabe der Urkunde und der Medaillen betonte Sportfreund

Garstecki nochmals, dass die Kreisoberliga die besten Mannschaften der Landkreise Anhalt, Anhalt-Bitterfeld und Wittenberg vereinte. (Die Kreisoberliga wurde neben der Talenteliga gebildet als Ersatz für die weggefallene Landesliga.) Mit dieser Platzierung hat der Verein TuS Kochstedt e.V. seine hervorragende Nachwuchsarbeit unter Beweis gestellt. Wie stolz der Verein auf die Mannschaft ist, konnte man an dem Aufgebot an Gästen sehen. Neben den Vertretern des KfV Anhalt waren auch der Abteilungsleiter Fußball Ralf Lehmann, der Jugendleiter Frank Buschmann, mehrere Trainer und natürlich nicht zu vergessen die Eltern der Kinder anwesend.
Der Vorstand ließ es sich nehmen, die Jungs im Anschluss an das Freundschaftsspiel zu einem kleinen Umtrunk und Imbiss einzuladen.
Ein besonderer Dank gilt hier dem Trainergespann Marco Egelkraut und Marco Haselhoff, die zu Saisonbeginn die neu gebildete D-Jugend übernommen hatten und erfolgreich zum Sieg führten.

Copyright © 2017 TuS Kochstedt e.V. Alle Rechte vorbehalten