Wie so oft in den letzten Jahren stellte das Wetter alle auf eine harte Probe. Musste am Vormittag die Streckenführung noch bei strömenden Regen markiert werden, so trauten sich kurz vor Beginn der Veranstaltung die ersten Sonnenstrahlen durch die trübe Wolkendecke. Als um 17.00 Uhr der Startschuss zum Schnupperlauf für die Jüngsten und somit für den 11. Heidelauf erfolgte, hatten sich viele Läufer und Zuschauer am Start- und Zielbereich um die „Heideperle“ eingefunden.

Den Hauptlauf um den Pokal der „Heideperle“ über 12 Kilometer entschieden in diesem Jahr bei den Frauen Anja Bülow vom TV Dessau 92 (0:58:51,8) und Marcel Roye vom Laufteam Autohaus Heise (0:44:45,1) für sich.

Die Sieger über die 6 Kilometer-Strecke waren Birgit Jobs, die für die Unfallkasse Sachsen-Anhalt startete (0:26:49,6) und Johannes Pick vom SC 1927 Köthen (0:21:58,7).

Das größte Starterfeld mit 35 Läufern war über die Strecke von 3 Kilometern zu verzeichnen.

Als ältester Teilnehmer ging Georg Sopat vom FSV Köthen in der Altersklasse M 85 über die 6 Kilometer an den Start. Mit dem Geburtsjahrgang 1931 trennten ihn genau 81 Jahre von der jüngsten Starterin Leni Möller, die bereits zum zweiten Mal am Schnupperlauf teilnahm.

Dass der diesjährige Heidelauf allen Läufern gute Bedingungen und einen würdigen Rahmen bieten konnte, war den vielen Helfern, Sponsoren und Unterstützern bei der Vorbereitung und Durchführung der Laufveranstaltung zu verdanken.

Hierfür noch einmal ein großes Dankeschön.

 

hd16 1hd16 2hd16 3

 

Förderer Neubau

Termine

... lade Modul ...

Copyright © 2017 TuS Kochstedt e.V. Alle Rechte vorbehalten